Ashtanga Yoga Basel





Willkommen!

Authorised Ashtanga Yoga teacher: Mysore style, Led classes for beginners and experienced practitioners. Hatha Yoga, Restorative Yoga and Yoga Nidra. In a cosy and well located shala in Basel.

AGENDA:
– Wegen des Karnevals findet am 19., 20. und 21. Februar kein Unterricht im Atelier statt.
– Workshop mit Jordi Martí, 24. und 25. Februar 2024.
– Ein Sonntag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr Hatha-Yoga-Workshop. Bevorstehende Workshops 17. März und 28. April.
– Workshop mit Chuck Miller, 8. bis 12. Mai 2024.
– Yoga-Retreat auf der Insel Møn (Dänemark) vom 19. bis 25. Juli 2024.
– Mysore montags und mittwochs von 18.50-21.00 Uhr.
– Restorative Yoga, jeden Mittwoch von 17.45 bis 18.45 Uhr.
– Gentle Ashtanga Yoga Guided + Yoga Nidra, jeden Freitag von 17.45 bis 19.00 Uhr.
– «60 Min. Led Ashtanga», jeden Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr.
– Self-practice dienstags und donnerstags von 6.00-8.00 Uhr.
– Self-practice samstags von 9.00-11.00 Uhr.

Ashtanga Yoga 

Aṣṭāṅgayoga entstammt der klassischsten Yoga Tradition. K. Pattabhi Jois strukturierte die Yogapraxis nach der Lehre seines Gurus, des legendären T. Krishnamacharya. Ashtanga Yoga ist eine dynamische Form von Yoga, bei der Atem und Bewegung synchronisiert werden (Vinyāsa) und der Übende fliessend durch die Yogasequenz geführt wird.

Mysore

Mysore ist eine Stadt im Süden Indiens und der Ursprungsort des Ashtanga Yogas. Im ‘Mysore style’ übt jede/r Übende unabhängig ihre/seine eigene Sequenz und wird dabei vom Lehrer begleitet und unterstützt. Die Länge der Übungssequenz, ihr Rhythmus, etc. wird den jeweiligen Eigenschaften eines jeden Übenden angepasst und der Lehrer berät die Teilnehmenden und gibt Hilfestellungen in den verschiedenen Positionen. Die Ankunftszeit für den Mysore-Unterricht ist flexibel, wenn die Stunde z.B. von 18.50-21.00 Uhr ist, kann man auch um 19.15 Uhr, oder um 19.30 oder sogar erst um 20.00 Uhr kommen, je nach Länge der Übsequenz. Die Stunde endet einfach auf jeden Fall um 21.00 Uhr.

Yoga Nidra

Yoga Nidrā ist eine Technik der Tiefenentspannung auf physischer, mentaler und emotionaler Ebene, bei der man bei vollem Bewusstsein bleibt. Swami Satyananda passte die alte tantrische Nyasa-Technik der heutigen Zeit an. Es ist eine kraftvolle Praxis der geführten Meditation, bei der man meist auf dem Boden liegt, durch die verschiedenen Körperschichten geführt wird und die Gelegenheit hat, einschränkende Denkmuster aufzulösen.

Lehrer

Lladiu

Unsere Shala

Workshop

Jordi Ayalga Yoga 1

Yoga Retreat

Adresse